40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Familientragödie im Allgäu: Polizei findet zwei verweste Leichen
  • Aus unserem Archiv

    ScheideggFamilientragödie im Allgäu: Polizei findet zwei verweste Leichen

    Erschütternde Familientragödie im Allgäu: Die Polizei hat in einem Haus in Scheidegg beim Bodensee die stark verwesten Leichen einer 80 Jahre alten Frau und ihres 52 Jahre alten Sohnes gefunden. Der Sohn sei behindert und von der Mutter abhängig gewesen, sagte ein Sprecher der Kripo Lindau und bestätigte einen Bericht der «Allgäuer Zeitung». Der unter Demenz leidende Familienvater hatte den Tod der beiden vermutlich über Wochen nicht bemerkt, obwohl er mit ihnen unter einem Dach lebte.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!