40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » EU setzt Hilfsverfahren für Portugal in Gang
  • Aus unserem Archiv

    GödöllöEU setzt Hilfsverfahren für Portugal in Gang

    Die EU hat das Hilfsverfahren für das finanziell angeschlagene Portugal in Gang gesetzt. Das signalisierten die EU-Finanzminister bei ihrem Treffen im ungarischen Gögöllö. Die Minister hätten den Antrag Portugals auf Finanzhilfe bestätigt, sagte der Vorsitzende der Eurogruppe, Luxemburgs Premier Jean-Claude Juncker. Portugal wird als drittes Land der EU - nach Griechenland und Irland - an den Finanztropf kommen. Wieviel Finanzhilfe Lissabon benötigt, ist noch unklar. In der EU ist eine Summe zwischen 70 und 80 Milliarden Euro im Gespräch.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!