40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Ermittler: Zugunglück von Bad Aibling durch menschliches Versagen
  • Aus unserem Archiv

    Bad AiblingErmittler: Zugunglück von Bad Aibling durch menschliches Versagen

    Das Zugunglück von Bad Aibling mit elf Toten und mehr als 80 Verletzten geht laut Ermittler auf menschliches Versagen zurück. Die beiden Nahverkehrszüge waren am Dienstag vergangener Woche bei Bad Aibling frontal zusammengestoßen. Elf Menschen kamen ums Leben, mehr als 80 Insassen wurden teils schwer verletzt. Der Fahrdienstleiter hatte beide Züge auf der eingleisigen Strecke passieren lassen. Gegen ihn sei ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet worden, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Wolfgang Giese.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!