40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Dutzende Tote durch Stürme im US-Süden
  • Aus unserem Archiv

    WashingtonDutzende Tote durch Stürme im US-Süden

    Im Süden der USA sind bei einer Sturmfront Dutzende von Menschen ums Leben gekommen. Die Behörden sprachen von mindestens 39 Toten. Das berichtet der Sender CNN. Bei anderen Medien war sogar von 61 Toten die Rede. Betroffen sei vor allem der Bundesstaat Alabama gewesen. Die schweren Stürme deckten von Texas bis Tennessee Häuser ab, kippten Autos um und ließen Strommasten wie Streichhölzer umknicken. Bereits zuvor waren bei Stürmen, Tornados und Überschwemmungen allein in Arkansas zehn Menschen getötet worden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!