40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutsche «Tornados» starten zum Syrien-Einsatz
  • Aus unserem Archiv

    JagelDeutsche «Tornados» starten zum Syrien-Einsatz

    Die ersten deutschen «Tornados» sollen heute zur Unterstützung im Kampf gegen die Terrormiliz IS in Syrien starten. Ziel der beiden Aufklärungsflugzeuge und eines Airbus A400M mit einem Vorauskommando von knapp 40 Soldaten ist zunächst die Türkei. Außerdem soll ein Tankflugzeug starten. Die eigentlichen Aufklärungsflüge der «Tornados» über Syrien sind erst für Januar geplant. Der Bundestag hatte am Freitag die Entsendung von maximal 1200 Soldaten beschlossen.

    Jagel (dpa) - Die ersten deutschen «Tornados» sollen heute zur Unterstützung im Kampf gegen die Terrormiliz IS in Syrien starten. Ziel der beiden Aufklärungsflugzeuge und eines Airbus A400M mit einem Vorauskommando von knapp 40 Soldaten ist zunächst die Türkei. Außerdem soll ein Tankflugzeug starten. Die eigentlichen Aufklärungsflüge der «Tornados» über Syrien sind erst für Januar geplant. Der Bundestag hatte am Freitag die Entsendung von maximal 1200 Soldaten beschlossen.

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!