40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » China-Daten und Syrien-Entwicklung treiben Dax an
  • Aus unserem Archiv

    Frankfurt/MainChina-Daten und Syrien-Entwicklung treiben Dax an

    Erfreuliche Daten zur Wirtschaftsentwicklung in China haben dem deutschen Aktienmarkt kräftig Auftrieb gegeben. Zugleich rückten Befürchtungen über einen raschen Militärschlag in Syrien in den Hintergrund, nachdem US-Präsident Barack Obama zuvor den Kongress konsultieren will. Der Dax stieg um 1,74 Prozent auf 8243 Punkte und machte damit seine Verluste vom Freitag mehr als wett. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,3207 Dollar fest.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!