40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Bundesrichter: Mindestens 25 Prozent Zuschlag bei Nachtarbeit
  • Aus unserem Archiv

    ErfurtBundesrichter: Mindestens 25 Prozent Zuschlag bei Nachtarbeit

    Nachtarbeiter haben nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts einen Anspruch auf einen Zuschlag zum Bruttostundenlohn von mindestens 25 Prozent. Bei besonderer Belastung durch Dauernachtarbeit werde ein Zuschlag von 30 Prozent fällig, entschied das Gericht in Erfurt. Geklagt hatte ein Lastwagenfahrer aus Hamburg, der für ein nicht tarifgebundenes Unternehmen nachts Pakete im Linientransportdienst befördert. Sein Arbeitgeber hatte ihm nur einen Zuschlag von maximal 20 Prozent gewährt.

    Erfurt (dpa) - Nachtarbeiter haben nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts einen Anspruch auf einen Zuschlag zum Bruttostundenlohn von mindestens 25 Prozent. Bei besonderer Belastung durch Dauernachtarbeit werde ein Zuschlag von 30 Prozent fällig, entschied das Gericht in Erfurt. Geklagt hatte ein Lastwagenfahrer aus Hamburg, der für ein nicht tarifgebundenes Unternehmen nachts Pakete im Linientransportdienst befördert. Sein Arbeitgeber hatte ihm nur einen Zuschlag von maximal 20 Prozent gewährt.

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    15°C - 27°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!