40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Bundesinnenminister verteidigt Asylpolitik - Syrer haben Vorrang
  • Aus unserem Archiv

    BerlinBundesinnenminister verteidigt Asylpolitik - Syrer haben Vorrang

    Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat seine Asylpolitik gegen Kritik verteidigt. In Deutschland gebe es eine begrenzte Kapazität an Aufnahmemöglichkeiten, begrenzte Finanzmittel und auch nur eine begrenzte Integrationsfähigkeit in der Gesellschaft, sagte der CSU-Politiker der «Berliner Morgenpost». Dabei hätten Syrer Vorrang vor Asylbewerbern aus Serbien und Mazedonien. Man tue alles, um denen, die wirklich politisch verfolgt seien, die Chance zu geben, hier ein neues Leben zu beginnen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!