40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brüssel: Rettungsbeihilfen für Nürburgring wohl unzulässig
  • Aus unserem Archiv

    BrüsselBrüssel: Rettungsbeihilfen für Nürburgring wohl unzulässig

    Die EU-Kommission stuft die Rettungsbeihilfen für den Nürburgring derzeit als unzulässig ein. EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia hat Zweifel, dass diese Maßnahmen den EU-Regeln entsprechen, sagt sein Sprecher der dpa. Bislang ist aber noch keine offizielle Entscheidung gefallen. Brüssel prüfe derzeit die Beihilfen in Höhe von 524 Millionen Euro, die in Rennstrecke und Freizeitkomplex geflossen sind. Diese Gelder seien gezahlt worden, ohne dass der Schritt vorher in Brüssel angemeldet wurde, kritisierte der Sprecher.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!