40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brandenburg erwägt erstmals Evakuierung wegen Hochwasser
  • Aus unserem Archiv

    CottbusBrandenburg erwägt erstmals Evakuierung wegen Hochwasser

    Die Hochwasserlage im Süden Brandenburgs hat sich dramatisch zugespitzt. Besonders kritisch ist die Lage nach Angaben des Landesumweltamtes an der Schwarzen Elster. Dort war von den höchsten jemals gemessenen Wasserständen die Rede. Die Behörden begannen mit den Vorbereitungen für eine mögliche Evakuierung der Innenstädte von Elsterwerda und Bad Liebenwerda. Eine Entscheidung des Katastrophenstabes steht noch aus. In Elsterwerda mussten die Schüler des Elsterschloss-Gymnasiums bereits das Gebäude verlassen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Nina Kugler
    0261/892267
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    15°C - 27°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!