40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » BMW rechnet mit zweistelligem Wachstum in China
  • Aus unserem Archiv

    PekingBMW rechnet mit zweistelligem Wachstum in China

    Trotz einer leichten Abkühlung in China erwartet BMW in diesem Jahr weiter ein «zweistelligen Wachstum» auf dem größten Automarkt der Welt. «Wir rechnen damit, dass der Mark sich etwas abschwächt», sagte der BMW-Vertriebsvorstand Ian Robertson zum Auftakt der internationalen Automesse in Peking. Der Premiummarkt entwickele sich dennoch gut. Im ersten Quartal hatte BMW in China mit 80 000 verkauften Autos sogar ein Plus von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum eingefahren.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!