40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Berlin dämpft in NSA-Affäre Erwartungen an Kerry-Besuch
  • Aus unserem Archiv

    BerlinBerlin dämpft in NSA-Affäre Erwartungen an Kerry-Besuch

    Vor dem Deutschland-Besuch von US-Außenminister John Kerry hat die Bundesregierung die Hoffnungen auf ein baldiges Ende der NSA-Affäre gedämpft. Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte: «Rechnen Sie bitte nicht damit, dass im Laufe dieses Besuchs Verabredungen getroffen werden können, die anschließend in zwischenstaatliche Vereinbarungen einfließen werden.» Berlin hofft immer noch auf ein «No-Spy-Abkommen», mit dem gegenseitige Ausspähaktionen unterbunden werden könnten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!