40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Bericht: Videoüberwachung soll gefährliche Bahnhöfe sicherer machen
  • Aus unserem Archiv

    BerlinBericht: Videoüberwachung soll gefährliche Bahnhöfe sicherer machen

    Die Deutsche Bahn will die zehn Bahnhöfe mit besonders hoher Kriminalität oder potenzieller Terrorgefahr per Videoüberwachung sicherer machen. Das gehe aus dem «Programmmanagement Video» des Unternehmens hervor, schreibt die «Welt am Sonntag». Am S-Bahnhof Berlin-Ostkreuz würden bereits die ersten Kameras installiert. 2015 sollen die Hauptbahnhöfe Mannheim und Bremen mit neuen Videoanlagen ausgestattet und alte Anlagen in Hamburg und Nürnberg modernisiert werden. In den Jahren darauf sollen die Bahnhöfe Essen, Köln, Düsseldorf, Dortmund und Stuttgart folgen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!