40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Beckenbauer-Anwälte verteidigen 5,5-Millionen-Zahlung
  • Aus unserem Archiv

    BerlinBeckenbauer-Anwälte verteidigen 5,5-Millionen-Zahlung

    Die Anwälte von Franz Beckenbauer haben die 5,5 Millionen Euro an den 71-Jährigen vom DFB aus ihrer Sicht verteidigt. In einer Stellungnahme heußt es, die Behauptungen, Beckenbauer habe das Geld für die WM 2006 oder für ein Ehrenamt erhalten, seien falsch. Beckenbauer habe die Einnahmen aus seinen werblichen Aktivitäten für den nationalen WM-Sponsor Oddset sofort an seinem Wohnsitz in Österreich versteuert, hieß es in dem Statement. Medien hatten berichtet, dass der damalige Chef des Organisationskomitees der WM 2006 den Betrag aus gedachtem Sponsorengeld erhalten habe.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!