40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Bayern will erst nach Merkels Antwort Entschluss über Klage fassen
  • Aus unserem Archiv

    BerlinBayern will erst nach Merkels Antwort Entschluss über Klage fassen

    Das CSU-regierte Bayern will weiterhin erst über eine Verfassungsklage gegen den Bund entscheiden, wenn Kanzlerin Angela Merkel einen Brief aus München von Ende Januar beantwortet hat. Das sagte die CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt. Sie verwies auf das Schreiben, in dem die Landesregierung von Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer eine effektive Kontrolle der deutschen Grenzen gefordert hatte. Seehofer hatte bereits am Freitag erklärt, «aus Anstandsgründen» noch die Berliner Antwort abzuwarten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!