40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Bär verletzt Bauern in Salzburger Bergen
  • Aus unserem Archiv

    SalzburgBär verletzt Bauern in Salzburger Bergen

    Ein Braunbär hat auf einer österreichischen Alm einen Bauern angegriffen. Als der Mann in der Nähe von Thomatal auf das Tier traf, sei er zurückgewichen und gestürzt, berichtete ein Beamter des Bundeslandes Salzburg. Dann habe der Bär dem Mann mit der Pranke eine Platzwunde zugefügt. Als der Bauer sich leblos gestellt habe, sei das Tier davongezogen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstag, wurde erst zwei Tage später den Behörden gemeldet. Bislang waren keine wandernden Bären in Salzburg bekannt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!