40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Überschwemmungen nach Unwettern in Sachsen
  • Aus unserem Archiv

    MeißenÜberschwemmungen nach Unwettern in Sachsen

    Unwetter und Regen haben in Sachsen Überschwemmungen ausgelöst. Am stärksten betroffen war nach Angaben des Deutschen Wetterdienst der Raum Meißen, wo in einer Stunde 37 Liter Regen pro Quadratmeter fielen. Eine Bundesstraße musste wegen Überflutung gesperrt werden. Ein Hang rutschte ab. An allen Flüsse in Sachsen außer der Elbe wird vor Hochwasser gewarnt. Auch in anderen Teilen Deutschlands sorgte Regen für überflutete Keller und Probleme im Straßenverkehr. Am Münchner Flughafen fielen Dutzende Flüge aus

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!