40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » 14-Jähriger bei Klassenausflug von Baum erschlagen
  • Aus unserem Archiv

    14-Jähriger bei Klassenausflug von Baum erschlagen

    Lindau (dpa) - Bei einem Klassenausflug ist ein 14-Jähriger im bayerischen Lindau von einem Baum erschlagen worden. Er starb heute im Krankenhaus. Für ein Klassenfoto auf einem Waldspielplatz war er gestern gemeinsam mit anderen Schulkameraden auf ein Klettergerüst gestiegen, das an drei Baumstämmen befestigt war. Ein Baum stürzte um und begrub den Jungen unter sich. Der Schüler wurde mit einem Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus geflogen. Ein Sachverständiger soll nun klären, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!