40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » 136 Verletzte bei Frontalzusammenstoß von Zügen in Amsterdam
  • Aus unserem Archiv

    Amsterdam136 Verletzte bei Frontalzusammenstoß von Zügen in Amsterdam

    Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Zügen im Zentrum von Amsterdam sind am Abend 136 Menschen verletzt worden. Nach Angaben eines Sprechers der niederländischen Bahn prallten ein Schnellzug und ein doppelstöckiger Regionalzug unweit des Bahnhofs von Amsterdam-Sloterdijk aus zunächst unbekannter Ursache aufeinander. Feuerwehr und Polizei sprachen nach niederländischen Medienangaben von 13 «sehr schwer» und 43 ernsthaft Verletzten. Die Verletzten hätten vor allem Knochenbrüche und Prellungen erlitten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!