40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Schwache US-Konjunkturdaten ziehen Dax nach unten
  • Schwache US-Konjunkturdaten ziehen Dax nach unten

    Frankfurt/Main (dpa). Schwache US-Konjunkturdaten haben am Donnerstag auch den deutschen Aktienmarkt nach unten gezogen. Der Dax beendete den Handelstag 1,48 Prozent tiefer bei 5532,33 Punkten.

    Für den MDax ging es um 2,03 Prozent auf 7246,82 Zähler nach unten und der TecDax verlor 2,71 Prozent auf 777,62 Punkte. Im Fokus stand eine Flut von Unternehmenszahlen.

    Die positive Vormittagsentwicklung habe den Dax anfällig für Gewinnmitnahmen gemacht, bevor es dann «schlechte Wirtschaftsdaten gleich im Doppelpack» gegeben habe, sagte Analyst Christoph Schmidt von der N.M.F. AG. Aktienhändler Alexander Lipkow von der Wertpapierhandelsbank MWB Fairtrade ergänzte, bis zum Mittag hätten gute Unternehmenszahlen den Markt noch gestützt.

    Besser als erwartet gelaufene Geschäfte in Asien und Südamerika sowie ein erfolgreicher Sparkurs ließen bei BASF die Quartalsgewinne sprudeln. Insbesondere die operative Entwicklung und die vorgeschlagene Dividende wurden am Markt positiv aufgenommen und ließen die Aktie des Chemiekonzerns mit plus 1,13 Prozent auf 41,115 Euro an die Dax-Spitze steigen. Die Anteilsscheine der Allianz gewannen 0,12 Prozent auf 82,18 Euro. Nach dem Verkauf der Dresdner Bank erzielte Europas größter Versicherer 2009 wieder einen Milliardengewinn und will 2010 zumindest im operativen Geschäft an das Vorjahr anschließen.

    Der Konsumgüterhersteller Henkel blickt nach der Vorlage seines Geschäftsberichts für 2009 ebenfalls optimistisch in die Zukunft, was die Papiere zeitweise bis auf 37,160 Euro steigen ließ. Zum Schluss jedoch gaben sie um 0,66 Prozent auf 36,110 Euro nach. Pessimistischer klangen dagegen die Aussagen von RWE. Der Energiekonzern kappte nach einer Gewinnsteigerung im abgelaufenen Jahr seine Ziele, was die Aktie um 2,56 Prozent auf 61,69 Euro sinken ließ. Der Geschäftsbericht der Deutschen Telekom wurde als «durchwachsen» beurteilt, der Ausblick auf 2010 als erwartungsgemäß. Positiv fiel das Urteil zur Dividendenpolitik aus. Die Aktie verlor marktkonforme 1,26 Prozent auf 9,400 Euro.

    Im MDax büßten die Titel des Bezahlsenders Sky Deutschland, der 2009 noch tiefer als im Vorjahr in die roten Zahlen gerutscht war, 1,15 Prozent auf 1,800 Euro ein. Im TecDax zählten die Solarworld- Aktien nach einer enttäuschenden Bilanz für 2009 mit Kursverlusten von 6,84 Prozent auf 10,010 Euro zu den schwächsten Werten. Bei 10,00 Euro waren sie zeitweise auf den tiefsten Stand seit August 2005 gefallen. Auch Centrotherm-Titel präsentierten sich nach einem laut Händlern «desaströsen» Zahlenwerk sehr schwach.

    Der EuroStoxx 50 schloss 1,85 Prozent tiefer bei 2684,42 Punkten. In Paris und London ging es ebenfalls bergab und der New Yorker Dow Jones zeigte sich zum europäischen Handelsschluss schwach.

    Am Rentenmarkt sank die durchschnittliche Rendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 2,74 (Vortag 2,78) Prozent. Der Rentenindex Rex kletterte um 0,20 Prozent auf 124,69 Punkte. Der Bund Future stieg zugleich um 0,29 Prozent auf 124,37 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,3489 (Mittwoch: 1,3547) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7413 (0,7382) Euro.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!