40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Hypo Alpe Adria mit starkem Halbjahresverlust
  • Aus unserem Archiv

    Hypo Alpe Adria mit starkem Halbjahresverlust

    Klagenfurt/Wien (dpa) - Die notverstaatlichte österreichische Bank Hypo Alpe Adria (HGAA) hat die erwarteten schlechten Zahlen ihrer Halbjahresbilanz veröffentlicht. Vor allem eine deutlich gestiegene Risikovorsorge führten zu einem Verlust von 859,8 Millionen Euro.

    HGAA
    Vor einem Jahr hatte die HGAA dank Sondererlösen ganz knapp schwarze Zahlen geschrieben.
    Foto: Barbara Gindl - DPA

    Dies teilte das Kriseninstitut aus Kärnten am Mittwoch mit. Vor einem Jahr hatte die Bank dank Sondererlösen ganz knapp schwarze Zahlen geschrieben.

    Die aktuellen Verluste bedeuten, dass Österreich der maroden Bank erneut Staatshilfe zuschießen muss. Eine Kapitalspritze von 700 Millionen Euro ist nötig, um die gesetzlichen Mindestkapitalerfordernisse zu erfüllen. Dazu fehlen zur Zeit 618,8 Millionen Euro. Die EU muss für den Zuschuss aber noch ihre Zustimmung geben. Eine Entscheidung darüber wird im Herbst erwartet.

    Die Bank hatte die schlechte Bilanz bereits angekündigt. Grund dafür seien die EU-Auflagen zum Abbau von Geschäften ebenso wie die Konjunkturschwäche in wichtigen Märkten.

    Geld erhofft sich die Bank von ihrer früheren Mutter. Die Bayerische Landesbank hatte die HGAA 2007 gekauft und 2009 nach Milliardenverlusten an Österreich zurückgegeben. Dort wurde sie notverstaatlicht. Die HGAA klagte nun vergangene Woche auf Rückzahlung von zunächst 710 Millionen von insgesamt 2,3 Milliarden Euro von der BayernLB. Die BayernLB pocht hingegen bereits seit dem vergangenen Jahr auf Rückzahlung von 4,6 Milliarden Euro. Bei dem Streit geht es um die Rückzahlung von Geldern, die die BayernLB der HGAA überwiesen hatte, als diese noch ihr gehörte.

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Christoph Bröder

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!