40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Devisen: Euro sinkt in Richtung 1,44 Dollar
  • Aus unserem Archiv

    FRANKFURTDevisen: Euro sinkt in Richtung 1,44 Dollar

    Der Euro ist am Freitag in Richtung 1,44 Dollar gesunken. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,4420 US-Dollar, nachdem sie am Vorabend noch bei 1,45 Dollar notiert hatte. Ein Dollar war damit 0,6935 Euro wert. Die EZB hatte den Referenzkurs am Donnerstagmittag auf 1,4486 (Mittwoch: 1,4563) Dollar festgesetzt.

    Am Freitag dürften vor allem zahlreiche Konjunkturdaten aus den USA für Interesse sorgen. Veröffentlicht werden unter anderem Zahlen zur Industrieproduktion und zur Verbraucherstimmung.

    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!