40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Devisen: Euro etwas schwächer nach starken Vortagsgewinnen
  • Devisen: Euro etwas schwächer nach starken Vortagsgewinnen

    FRANKFURT (dpa-AFX). Der Euro hat am Mittwoch einen Teil seiner starken Vortagsgewinne abgegeben. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3765 US-Dollar und damit rund einen halben Cent weniger als am späten Vorabend. Ein Dollar war 0,7265 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagmittag auf 1,3760 (Montag: 1,3675) Dollar festgesetzt.

    Dass der Euro am Dienstag erstmals seit vielen Tagen wieder zulegen konnte, führten Experten auf Gerüchte um mögliche Hilfen für den hochverschuldeten Euro-Staat Griechenland zurück. Ausgangspunkt der Spekulationen war die Teilnahme von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet an einem EU-Treffen in Brüssel am morgigen Donnerstag. Nachdem finanzielle Hilfen von offizieller Seite bislang strikt zurückgewiesen wurden, verfestigt sich laut Commerzbank zurzeit das Bild, dass entsprechende Verhandlungen fortgeschritten sind.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    1°C - 12°C
    Montag

    6°C - 16°C
    Dienstag

    3°C - 12°C
    Mittwoch

    2°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!