40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Devisen: Euro erstmals seit Mitte Dezember wieder über 1,45 Dollar
  • Devisen: Euro erstmals seit Mitte Dezember wieder über 1,45 Dollar

    FRANKFURT (dpa-AFX). Der Euro ist zu Wochenbeginn erstmals seit Mitte Dezember wieder über die Marke von 1,45 US-Dollar gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete am Montag im frühen Handel bis zu 1,4533 US-Dollar, schwächte sich zuletzt aber wieder etwas ab. Ein Dollar war damit 0,6881 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag noch auf 1,4273 (Donnerstag: 1,4304) Dollar festgesetzt.

    Am Montag dürften sich die fundamentalen Impulse in engen Grenzen halten. Marktbewegende Konjunkturdaten werden weder aus den USA noch aus Europa erwartet. Nach dem enttäuschenden US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag rechnet die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) im Wochenverlauf wieder mit günstigeren Daten, was den Dollar stützen dürfte.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    4°C - 12°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    1°C - 10°C
    Freitag

    3°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!