40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Conti: Bis 2020 Umsatz von 40 Milliarden Euro
  • Aus unserem Archiv

    HannoverConti: Bis 2020 Umsatz von 40 Milliarden Euro

    Der Autozulieferer Continental will seinen Umsatz in den kommenden Jahren deutlich steigern. Bis 2020 wolle der Konzern mit dann 200 000 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von rund 40 Milliarden Euro erreichen, sagte Vorstandschef Elmar Degenhart der «Neuen Presse» in Hannover.

    Continental
    Das Firmenlogo des Autozulieferers Continental vor der Firmenzentrale in Hannover.
    Foto: Caroline Seidel - DPA

    In diesem Jahr erwartet der Autozulieferer einen Umsatz von mindestens 29,5 Milliarden Euro.

    Für das nächste Jahr äußerte sich Degenhart vorsichtig optimistisch: «Wir sehen keinen Grund, in negative Stimmung zu verfallen und sind auch für 2012 grundsätzlich zuversichtlich.» Conti hat weltweit derzeit 164 000 Mitarbeiter. Die Arbeitsplätze der rund 49 000 Beschäftigten in Deutschland seien nicht gefährdet, sagte Degenhart. «Ohne deutsche Basis geht weltweit nichts.»

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!