40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Buffett-Sohn soll über Berkshire Hathaway wachen
  • Aus unserem Archiv

    OmahaBuffett-Sohn soll über Berkshire Hathaway wachen

    Der legendäre US-Investor Warren Buffett will sein Vermächtnis in Familienhand wissen: Der 81-Jährige wünscht sich jetzt auch öffentlich, dass sein ältester Sohn Howard ihm als Verwaltungsratschef seines Investmentimperiums Berkshire Hathaway folgt, wenn er einmal stirbt.

    Warren Buffett
    US-Investor Warren Buffett während einer Pressekonferenz.
    Foto: Arne Dedert/Archiv - DPA

    Sein Sohn verstehe die Kultur und Werte der Firma, sagte Buffett Senior dem US-Fernsehsender CBS in einem Interview, das ausschnittsweise am Freitag gezeigt wurde. Howie, wie sein Vater ihn nennt, ist derzeit Bauer und führt seinen eigenen Betrieb. Die Welt der Konzerne ist ihm aber durchaus geläufig: Das Älteste von drei Geschwistern sitzt bereits bei Berkshire Hathaway im Verwaltungsrat. Er hatte auch seinen Vater im Kontrollgremium von Coca-Cola abgelöst - Berkshire Hathaway hält ein großes Aktienpaket an dem Getränkeriesen. Zudem hat Howard Buffett eine Stiftung ins Leben gerufen, die sich um die Verbesserung der Landwirtschaft in Entwicklungsländern kümmert. Auch in der Politik war er schon aktiv.

    «Ich war überrascht», sagt Howard Buffett dennoch zum Wunsch seines Vaters, dass er ihm einmal folgen solle. Und er scherzt: «Solange ich weiter Landwirtschaft betreiben kann, ist das aber okay.» Der Job bei Berkshire wäre sowieso kein Vollzeitposten: Als Verwaltungsratschef würde er nicht ins Tagesgeschehen eingreifen, sondern das Management kontrollieren. Warren Buffett ist heute beides: Konzernchef und sein eigener Aufseher.

    Wer einmal der neue Konzernchef werden soll, ist unklar. Eine Reihe von Personalentscheidungen legen aber nahe, dass Warren Buffett die Macht aufteilen möchte: Ein Manager könnte sich etwa um die rund 80 eigenen Tochterfirmen von Berkshire Hathaway kümmern, ein anderer könnte die milliardenschweren Investments steuern. Mit Ted Weschler und Todd Combs hat Buffett bereits zwei Kronprinzen aufgebaut.

    Wie die neue Spitze tatsächlich aussehen wird, muss aber später der Verwaltungsrat entscheiden. Howard Buffett soll dabei sicherstellen, dass niemand das Erbe seines Vaters ruiniert. «Die Wahrscheinlichkeit dafür ist sehr, sehr, sehr gering, aber Howie ist ein weiterer Schutz», sagte Warren Buffett. Das vollständige Interview strahlt CBS am Sonntag in der Sendung «60 Minutes» aus.

    Warren Buffett gilt als der drittreichste Mensch der Welt mit einem vom Magazin «Forbes» geschätzten Vermögen von 39 Milliarden Dollar. Er hatte in den 1960er Jahren die kleine Textilfirma Berkshire Hathaway übernommen und sie mit klugen Investitionen zu einem der wertvollsten Unternehmen der Welt ausgebaut. Dennoch ist sein Lebensstil bescheiden. Er ist deshalb für unzählige Anleger in aller Welt eine Kultfigur. Sein fast untrüglicher Sinn fürs Geldverdienen hat ihm den Spitznamen «Orakel von Omaha» eingebracht.

    Interviewausschnitte bei CBS

    Howard Buffett bei Coca-Cola

    Howard Buffett bei seiner Stiftung

    Berkshire Hathaway Inc.

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!