40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » BMW-Absatz wächst deutlich
  • Aus unserem Archiv

    MünchenBMW-Absatz wächst deutlich

    BMW hat im November fast 5 Prozent mehr Autos verkauft als vor einem Jahr. Vertriebsvorstand Ian Robertson begründete das mit der «erweiterten Produktpalette, die für weitere Absatzimpulse sorgen wird». Die Nachfrage legte in Amerika und Asien leicht, in Europa kräftig zu.

    BMW
    BMW spürt eine starke Nachfrage in Märkten von Nord Amerika bis Asien.
    Foto: Armin Weigel - dpa

    München (dpa) - BMW hat im November fast 5 Prozent mehr Autos verkauft als vor einem Jahr. Vertriebsvorstand Ian Robertson begründete das mit der «erweiterten Produktpalette, die für weitere Absatzimpulse sorgen wird». Die Nachfrage legte in Amerika und Asien leicht, in Europa kräftig zu.

    Mit weltweit rund 197 500 ausgelieferten Autos der Marken BMW und Mini habe das Unternehmen einen neuen November-Absatzrekord erzielt. Seit Januar habe es damit bereits etwas mehr als 2 Millionen Fahrzeuge verkauft - fast so viel wie im Jahr 2014 insgesamt.

    Konkurrent Daimler war im November gut 9 Prozent gewachsen und hatte 172 800 Autos der Marken Mercedes und Smart verkauft. Audi legt seine Absatzzahlen am Freitag vor. Der Absatz von BMW sei dank neuer Modelle Fahrzeuge in diesem Jahr durchgängig stabil gewachsen. Vom Elektroauto i3 habe der Konzern in diesem Jahr bisher gut 21 000 verkauft.

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!