40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Beck's-Brauer profitiert von Nachfrage in Brasilien
  • Aus unserem Archiv

    BrüsselBeck's-Brauer profitiert von Nachfrage in Brasilien

    Die weltgrößte Brauerei Anheuser-Busch Inbev hat im dritten Quartal von einer hohen Nachfrage in Brasilien und Russland profitiert. Das Geschäft in den Vereinigten Staaten und Europa läuft dagegen weiter schleppend.

    InBev
    Das Logistikzentrum der Brauerei Beck & Co: Die weltgrößte Brauerei Anheuser-Busch Inbev ist in Deutschland unter anderem mit den Marken Beck's, Franziskaner, Hasseröder und Löwenbräu vertreten.

    Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen legte um neun Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar (2,5 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen am Mittwoch in Brüssel mitteilte. Der Umsatz stieg um fünf Prozent auf 9,3 Milliarden Dollar.

    Damit erfüllte der Konzern, der in Deutschland unter anderem mit den Marken Beck's, Franziskaner, Hasseröder und Löwenbräu vertreten ist, die Erwartungen der Experten.

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!