40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Autobauer Porsche sieht sich auf Digitalkurs
  • Nach sattem Profit 2016

    Autobauer Porsche sieht sich auf Digitalkurs

    Porsche und die Digitalisierung? Das klang lange Zeit fast schon nach einem Gegensatz. Die Kunden wollten lieber aufs Gaspedal drücken statt auf Tasten, sagten Porsche-Manager noch vor einigen Jahren. Doch inzwischen folgt auch die VW-Tochter einem Branchentrend.

    Stuttgart (dpa). Der Sport- und Geländewagenbauer Porsche will seine digitalen Geschäfte in relativ kurzer Zeit deutlich steigern. In fünf bis sieben Jahren solle der Umsatzanteil digitaler Dienste bei 10 bis 30 Prozent liegen.

    Das sagte Finanzvorstand ...

    Lesezeit für diesen Artikel (398 Wörter): 1 Minute, 43 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    3°C - 15°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    7°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!