40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » PC-Tipps
  • » Veränderungen an Wikipedia-Artikeln verfolgen
  • Veränderungen an Wikipedia-Artikeln verfolgen

    Meerbusch (dpa-infocom) - Das Mitmach-Lexikon ist in ständiger Bearbeitung. Tag für Tag kommen neue Artikel hinzu, werden bestehende korrigiert, ergänzt oder gelöscht.

    Dabei kommt es mitunter schon mal zu Ungereimtheiten. Wer im Detail verfolgen möchte, was sich wann bei strittigen oder aktuellen Artikeln tut, kann einzelne Beiträge überwachen lassen. Das ist zwar nur angemeldeten Wikipedia-Nutzern möglich, doch dazu hat jeder die Möglichkeit.

    Das kostenlose Konto bei Wikipedia ist innerhalb weniger Minuten verfügbar ­ über die Links «Anmelden» (auf der Startseite oben rechts) und «Hier legst du ein Konto an». Solange jemand mit seinen persönlichen Nutzerdaten angemeldet ist, erscheint bei jedem Artikel der Zusatzreiter «Beobachten». Ein Klick drauf, schon ist der Beitrag auf der eigenen Beobachtungsliste. Nun ist der Beobachter immer darüber informiert, wann und wie oft etwas an einem Artikel verändert wurde.

    Mitmach-Lexikon Wikipedia: www.wikipedia.de

    Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!