40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Meldung für die Katz: Privatsphäre für Vierbeiner im Netz bleibt tierischer Traum
  • Aus unserem Archiv

    Meldung für die Katz: Privatsphäre für Vierbeiner im Netz bleibt tierischer Traum

    Noch mal Glück gehabt: Der Europäische Gerichtshof hat sich in den späten Stunden des 1. April 2011 anders entschieden: Fotos und Videos von Tieren dürfen im Internet weiterhin publiziert werden. Das Grundrecht auf Privatshäre im Netz bleibt damit wohl ein tierischer Traum - und unser Aprilscherz!

    Noch mal Glück gehabt: Der Europäische Gerichtshof hat sich in den späten Stunden des 1. April 2011 anders entschieden: Fotos und Videos von Tieren dürfen im Internet weiterhin publiziert werden. Das Grundrecht auf Privatshäre im Netz bleibt damit weiterhin ein tierischer Traum - und unser Aprilscherz!

    Künftig mehr Schutz der Privatsphäre für Tiere im Netz
    Computer
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!