40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Insolventer Internetshop myby zu Rewe
  • Insolventer Internetshop myby zu Rewe

    Köln (dpa). Die zur Kölner Rewe Group gehörende Unterhaltungselektronikkette ProMarkt übernimmt die insolvente Arcandor-Tochter myby. Die Düsseldorfer myby GmbH & Co. KG ist ein auf Elektronikartikel spezialisierter Internetshop.

    Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Sämtliche Mitarbeiter würden übernommen, teilte Rewe am Dienstag in Köln mit. Die Übernahme muss noch vom Bundeskartellamt überprüft werden.

    «Wir sind froh, mit Rewe einen neuen Eigentümer gefunden zu haben, der unserem Geschäft und den Mitarbeitern eine verlässliche Perspektive gibt», sagte Daniel Boldin, Vorsitzender der Geschäftsführung von myby. ProMarkt hat bundesweit 69 Standorte. 2008 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 540 Millionen Euro.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -7°C - 0°C
    Montag

    -2°C - 1°C
    Dienstag

    -2°C - 2°C
    Mittwoch

    -4°C - 3°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!