40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Geschäft bei IT-Dienstleister Bechtle zieht an
  • Geschäft bei IT-Dienstleister Bechtle zieht an

    Neckarsulm (dpa). Beim IT-Dienstleister Bechtle zieht das Geschäft nach einer massiven Flaute wieder an. Im vierten Quartal 2009 legte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht um 2,6 Prozent auf rund 415,2 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Neckarsulm mitteilte.

    Der Schlussspurt konnte die Einbrüche der vergangenen Monate jedoch nicht ganz wettmachen. Im Gesamtjahr schrumpften die Erlöse vorläufigen Zahlen zufolge auf 1,38 Milliarden Euro (2008: 1,43 Mrd. Euro).

    Das Vorsteuerergebnis lag mit 43,5 Millionen Euro rund ein Drittel unter dem Vorjahr. Im Schlussquartal 2009 sank dieser Wert auf 18,7 Millionen Euro (Vorjahresquartal: 20,2 Millionen Euro). Die endgültigen Geschäftszahlen will der IT-Dienstleister am 19. März bekanntgeben.     

    Bechtle betreibt über 50 Systemhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit ihrem Versandhandel sind die Neckarsulmer in fast ganz Europa vertreten, im zweiten Quartal 2010 starten sie auch in Polen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!