40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Digitale Wirtschaft erwartet Umsatzplus
  • Digitale Wirtschaft erwartet Umsatzplus

    Düsseldorf (dpa). Gut zwei Drittel der Unternehmen der digitalen Wirtschaft erwarten für 2010 ein Umsatzplus. Das ergab eine Mitgliederumfrage des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW), die am Freitag in Düsseldorf veröffentlicht wurde.

    Im vergangenen Jahr verzeichnete knapp die Hälfte der Unternehmen (48 Prozent) gestiegene Umsätze, 21 Prozent konnten ihren Umsatz stabil halten. Die Höhe des gesamten Branchenumsatzes hat der BVDW nach Angaben eines Sprechers bislang noch nicht erhoben.

    Rund 93 Prozent der Unternehmen sehen den Online-Bereich weiter auf Wachstumskurs. «Für 2010 rechnen wir mit einem Anstieg der Budgets für Online-Werbung und höheren Investitionen zum Auf- und Ausbau von Online-Geschäftsmodellen», sagte BVDW-Präsident Arndt Groth. Treiber dafür seien das Mobile Internet, die zunehmende Bedeutung sozialer Netzwerke sowie von Videowerbung und digitaler Markenführung im Netz.

    An der Umfrage beteiligten sich 110 Unternehmen. Insgesamt vertritt der BVDW rund 600 Firmen, darunter Werbeagenturen, Internet- Dienstleister und Online-Vermarkter.

    http://dpaq.de/zPj6c

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!