40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Cisco darf Starent Networks übernehmen
  • Cisco darf Starent Networks übernehmen

    New York (dpa). Der Netzwerkausrüster Cisco Systems darf den Technik-Anbieter Starent Networks übernehmen. Die US-Kartellbehörden hätten dem milliardenschweren Deal jetzt zugestimmt, teilte Cisco am Mittwoch nach Börsenschluss mit. Die Übernahme solle in den kommenden Tagen abgeschlossen werden.

    Starent Networks hat sich auf IP-Lösungen für Mobilfunknetze spezialisiert. Nach früheren Angaben haben die beiden Unternehmen einen Preis von 35 Dollar je Starent-Aktie ausgehandelt. Insgesamt beläuft sich der Kaufpreis damit auf rund 2,9 Milliarden US-Dollar.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!