40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Apple weitet Patentstreit mit Nokia aus
  • Aus unserem Archiv

    London/BerlinApple weitet Patentstreit mit Nokia aus

    Apple trägt den Patentstreit mit Handy-Weltmarktführer Nokia jetzt auch nach Großbritannien. Es geht um die selben neun Patente, wegen denen der iPhone-Hersteller die Finnen bereits in den USA verklagte.

    Das bestätigte ein Nokia-Sprecher der Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag (Ortszeit). Seit Nokia den aufstrebenden Konkurrenten vor rund einem Jahr mit einer Patentklage angriff, werfen sich die beiden Technologie- Schwergewichte in verschiedenen Instanzen gegenseitig vor, diverse Technologien unerlaubt zu nutzen. Der Schwerpunkt der Auseinandersetzung lag bisher in den USA.

    Nokia ist immer noch die weltweite Nummer eins auch bei den computerähnlichen Smartphones, gerät aber immer stärker in Bedrängnis.

    Auch insgesamt wurde in dem harten Konkurrenzkampf auf dem Mobilfunk-Markt immer häufiger die Patent-Karte ausgespielt. So klagte Apple zum Beispiel auch gegen den Rivalen HTC, der sich zuletzt vor allem auf Telefone mit Googles Betriebssystem Android spezialisierte. HTC konterte mit einer Gegenklage.

    Bloomberg-Bericht

    Computer
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Christoph Bröder

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!