40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » Multimedia
  • » Handy als Festnetzersatz kann sich lohnen
  • Handy als Festnetzersatz kann sich lohnen

    Berlin (dpa/tmn). Nur noch mit dem Handy zu telefonieren und auf einen Festnetzanschluss zu verzichten, kann sich unter Umständen lohnen. Eine günstigere Alternative zur Festnetztelefonie könne ein Mobilfunkvertrag mit sogenannter Homezone-Option sein.

    Darauf weist das Telekommunikationsportal teltarif.de in Berlin hin. Eine solche Option enthält eine Festnetznummer fürs Handy, über die der Kunde innerhalb eines festgelegten Gebietes zu Festnetzkonditionen erreichbar ist.

    Außerdem kann der Kunde aus der «Homezone» heraus selbst zu Festnetzpreisen telefonieren. In Kombination mit dem jeweils günstigsten Tarif kostet eine «Homezone» mindestens zehn Euro im Monat. Nicht lohnend ist ein vollständige Verzicht aufs Festnetz laut teltarif.de allerdings für Vielsurfer.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    9°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    5°C - 13°C
    Freitag

    1°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!