40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » Multimedia
  • » Ein Messenger mit Selbstzerstörung
  • Aus unserem Archiv

    BerlinEin Messenger mit Selbstzerstörung

    Ganz gleich ob Text, Videos, Fotos oder Dokumente: Was mit dem Messenger Wickr gesendet wird, ist verschlüsselt und zerstört sich selbst - spätestens nach sechs Tagen.

    Wickr
    Bei Wickr zerstören sich Texte, Videos, Fotos und Dokumente nach sechs Tagen selbst.
    Foto: Wickr - DPA

    Wickr ist ein Messenger mit Selbstzerstörung. Sechs Tage lang hat der Empfänger Zeit, die jeweilige Nachricht zu lesen. Außerdem ist Wickr anonym: Bei der Anmeldung müssen nur Benutzername und Passwort gewählt werden. Persönliche Daten oder eine E-Mail-Adresse fordert der Dienst nicht. Bislang ist die kostenlose App nur für iOS erhätlich, die Macher arbeiten aber nach eigenen Angaben an einer Android-Version.

    Wickr für iOS (eng.)

    Wickr-Projektseite (eng.)

    /serviceline/technik_telekommunikation/technik_tipp/
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!