40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » Multimedia
  • » Bei Vorwahlnummern auf Preisansage achten
  • Bei Vorwahlnummern auf Preisansage achten

    Berlin (dpa/tmn). Verbraucher sollten bei Call-by-Call-Vorwahlen immer auf die Ansage des aktuellen Tarifs achten. Denn wenn der Preis nicht mehr angesagt wird, kann er sich geändert haben.

    Darauf weist die Verbraucherzentrale Berlin hin. In einem Fall habe sich der Preis verzehnfacht. Viele Verbraucher blieben allerdings bei einer Vorwahlnummer, wenn sie sie einmal als günstig herausgefunden haben. Ihnen falle dann gar nicht auf, wenn der Tarif vor einem Gespräch nicht mehr angesagt wird.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!