40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » Wie Twitterer Rob Vegas als Harald Schmidt bild.de reinlegte
  • Wie Twitterer Rob Vegas als Harald Schmidt bild.de reinlegte

    Bielefeld. "Schade", war alles, was Harald Schmidt zum Ende seiner Show sagte. Dass aber der Boulevard in Deutschland und der Schweiz Zitate hatte, lag am Bielefelder Showmaster 2.0 Rob Vegas. Er twittert unter BonitoTV - und unter anderem Bild.de hielt das für echtes Schmidt-Geläster. Rob Vegas fand es nicht schade. Ein Gespräch über Fakes, das Ende von Fakes, schlechte Recherche und Bielefeld als Quotenmeter.

    Bielefeld - "Schade", war alles, was Harald Schmidt zum Ende seiner Show sagte. Dass aber der Boulevard in Deutschland und der Schweiz Zitate hatte, lag am Bielefelder Showmaster 2.0 Rob Vegas. Er twittert unter BonitoTV - und unter anderem Bild.de hielt das für echtes Schmidt-Geläster. Rob Vegas fand es nicht schade. Ein Gespräch über Fakes, Schadenfreude, schlechte Recherche und Bielefeld als Früh-Indikator für Schmidts TV-Aus.

    2009 hatte Rob Vegas es <a href="http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&amp;v=1niSY7-CImM" target="_blank">in einem Video</a> aufgel&ouml;st: Er ist Harald Schmidt auf Twitter. Zwei Jahre sp&auml;ter hielt unter anderem Bild.de seine Tweets wieder f&uuml;r echt.
    2009 hatte Rob Vegas es in einem Video aufgelöst: Er ist Harald Schmidt auf Twitter. Zwei Jahre später hielt unter anderem Bild.de seine Tweets wieder für echt.
    Der Schweizer Tagesanzeiger hat geschrieben, dass die Produktionsfirma Bonito TV die Echtheit der Tweets bestätigt hat. Wen hast Du da bestochen?

    Ich fühle mich schon als inoffizieller Mitarbeiter von BonitoTV. Ich glaube einfach, da hat sich jemand vertan. Es gibt ja einen echten Account (@akte2012), da hat wahrscheinlich jemand  bestätigt, dass es einen Twitter-Account gibt. Dummerweise war dann mein Fake bestätigt. Oder Harald wollte diese Information vielleicht doch unterstützen... (lacht)

    Mit der Bestätigung rollte dann die Lawine...
    Begonnen hat es mit blick.ch...

    ... einer Schweizer Boulevard-Zeitung. Aber die hatten sich keine Bestätigung geholt.
    Stimmt, die hatten sich einfach die Tweets genommen und eine Schlagzeile daraus gemacht.

    Und Du hattest Deinen Spaß?
    Ich hatte die Nachricht über das Handy mitbekommen und dann eben ein paar Sprüche rausgehauen.

    Ich hatte ja eigentlich schon als BonitoTV aufgehört, nachdem ich mich mich im April 2009 geoutet und erklärt hatte, es ist zu Ende. Aber es kamen immer wieder Tweets, das sei so lustig gewesen, da habe ich irgendwann wieder angefangen. Und da war das heute eine Bombenvorlage. Und vielleicht haben es die Medien zitiert, weil es nah dran sein könnte. Woran scheitern solche Verhandlungen - meist am Geld. Vielleicht ist es ja daran gescheitert, dass Schmidt nicht für weniger weitermachen wollte. Vielleicht haben es deshalb auch Journalisten geglaubt - weil's der offizielle Account und wahr sein könnte. Ich kann darüber lachen und ich glaube, Herr Schmidt kann nachher selbst darüber lachen. Als ich aber gesehen habe, dass es der drittmeist gelesene Artikel bei Bild war, habe ich schon gedacht, habe ich da jetzt jemanden verärgert?

    Da kommt dann auch der nachdenkliche Tweet von Deinem wirklichen Account ins Spiel.

    Wäre ich Harald Schmidt, würde mir das total auf den Sack gehen. Du sagst nur "schade" und auf einmal heißt es dann, da hetze jemand und fahre böse Attacken auf Twitter. Es würde mich schon stören, wenn Journalisten alles für bare Münze nehmen, was im Internet steht. Und ich finde es komisch, wenn ich dann am nächsten Tag wieder über den Iran lese oder über sonstige Krisen, das sind die gleichen Leute. Wenn die hier nicht genau hinsehen bei einer kleinen Nummer, die man schnell erfragen kann, fragen die dann auch in anderen Fällen nicht nach und schreiben alles, was da auftaucht?

    Ich zweifele an, dass die gleichen Leute über Iran und Harald Schmidt schreiben...
    Ja sicher, aber das Prinzip ist das gleiche. Der Account hat 22.000 Follower, Schmidt hat nichts dagegen gemacht, da muss er ja echt sein. Wenn man eine gute Recherche macht, sollte es schon drin sein, dass man noch mal anruft. Du wärst nicht reingefallen, glaube ich.

    Dankeschön. Ich habe auch 2009 gelesen, dass damals bereits FAZ, Süddeutsche und ARD Opfer waren...  Aber ich bin schon mal auf Ilse Aigner reingefallen, deren Echtheit jedoch Spitzenleute der Union bestätigt hatten. Warst Du vielleicht auch Ilse Aigner?
    Ich war es nicht, ich mach keinen weiteren Fake-Account. Es reicht einer. Mittlerweile bin ich eigentlich mehr dafür bekannt, dass ich echte Prominente empfehle wie Harald Glööckler oder Smudo, die neu auf Twitter sind. Smudo ist fast das Handy explodiert, nachdem ich geschrieben habe, dass er auf Twitter ist. Der hat sich auch bedankt. Das finde ich sinnvoller.

     Du bist genervt von Fakes? Die Zeit der Fakes ist - trotz der aktuellen Erfahrungen - vorbei?
    Die Zeit der Fakes ist vorbei, glaube ich. Es wird immer noch jemanden geben, der es gut macht. Die meisten machen sich dann entweder über den Prominenten lustig und machen es nicht glaubhaft, oder sie versuchen einfach Verfolger zu generieren, in dem sie einen bekannten Namen für sich kapern. Aber das macht ja keinen Spaß im Grunde.

    Die Bild hat bestimmt auch keinen Spaß damit, Dir aufgesessen zu sein... Eine Homestory machen die erst mal nicht mit Dir...

    "Jetzt twittert Schmidt gegen Gottschalk", <a href="http://www.bild.de/unterhaltung/tv/harald-schmidt/abgesetzt-23378756.bild.html" target="_blank">schrieb bild.de</a> bis sp&auml;t am Mittwochabend, korrigierte die Meldung dann aber und wies auf den Fehler hin.
    "Jetzt twittert Schmidt gegen Gottschalk", schrieb bild.de bis spät am Mittwochabend, korrigierte die Meldung dann aber und wies auf den Fehler hin.
    Ohne Quatsch, die haben schon mal was über mich gemacht und waren 2006 bei mir. Aber sie sind jetzt richtig auf den Leim gegangen, das stimmt. Sie haben in dem Artikel sogar zum Account verlinkt. Das schöne an der Meldung ist eigentlich: Harald Schmidt hat nur "Schade" gesagt. Daraus kann man keine Schagzeile machen. Was daraus wurde, dahinter steckt auch die Sucht nach Information, man kriegt keine, also sucht man überall. Lustig fand ich auch, dass es nach ein paar Stunden immer noch online war. Ich glaube, einige kriegen aber morgen auf den Deckel, weil sie schlecht recherchiert haben.

    Aber Du machst Dir keine Gedanken, weil Du die Bild geärgert haben könntest?
    Das freut mich sehr. Das ist mir ein innerer Durchmarsch. Es kann gar nicht oft genug  passieren, denn die verdrehen ja auch oft genug die Wahrheit und ich lese es dann.

    Und was sagst Du dazu, dass  Harald Schmidt aufhört?
    Es kommt überraschend. Oder nein, eigentlich doch nicht. Bei seiner Tour wurde sogar sein Gastspiel in Bielefeld abgesagt, weil nicht genug Tickets verkauft wurden. Wer es in Bielefeld nicht schafft, eine Halle zu füllen, der hat echt Quotenprobleme.

    Und welche Pläne hat Rob Vegas noch so in nächster Zeit?
    Es gibt da natürlich weiter meine Late-Night-Show im Netz. Und dann wird ja bei Sat.1 ein Sendeplatz frei...

    Lars Wienand

     

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    Tempo Tore Titeljagd 2016

    Unsere große Fußball-Beilag „Tempo Tore Titeljagd“ als PDF-Ausgabe. Frei für Abonnenten, sonst je 1,90 Euro pro Ausgabe.

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Nach Attentaten: Wie sicher fühlen Sie sich noch?

    Bei zwei Attentaten in kürzester Zeit wurden in Nizza und Würzburg viele Menschen getötet und verletzt. Die Attentäter hatten es denkbar einfach... Wie sicher fühlen Sie sich noch beim Ausgehen oder auf Reisen?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    21°C - 30°C
    Montag

    17°C - 27°C
    Dienstag

    14°C - 26°C
    Mittwoch

    14°C - 26°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Regionalsport
    Sind Amateurfußballer sozialversicherungspflichtig?

    Bunt, aktuell und nah dran:

    Unser Regionalsport von F wie Fußball bis E wie Extra 

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!