40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » Leihfahrräder in Belgien immer beliebter
  • Leihfahrräder in Belgien immer beliebter

    Antwerpen (dpa). In Belgien werden Leihfahrräder immer beliebter. Nach der Hauptstadt Brüssel, die ihr Angebot im vergangenen Jahr ausweitete, setzt nun auch die Hafenstadt Antwerpen auf ein Netz von Fahrradleihstationen.

    Die Nutzer müssen sich vorab registrieren und können dann mit einer Chipkarte eines von 1500 Rädern leihen, wie der flämische Rundfunk VRT meldete. «Die meisten Wege in der Stadt sind Untersuchungen zufolge nur zwei bis drei Kilometer lang, und dafür sind Fahrräder das beste Verkehrsmittel», sagte der zuständige Stadtrat Ludo Van Campenhout. Das haben viele Flamen auch ohne Leihräder schon gemerkt: Vor dem Bahnhof der Universitätsstadt Gent etwa sind stets Unmengen von Fahrrädern geparkt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -7°C - 1°C
    Freitag

    -3°C - 1°C
    Samstag

    -4°C - 2°C
    Sonntag

    -4°C - 1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!