40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » Hardy Krüger: Lange Pause, aber kein Ende
  • Aus unserem Archiv

    Berlin/HamburgHardy Krüger: Lange Pause, aber kein Ende

    Hardy Krüger sen., 82 Jahre alte deutsche Schauspielerlegende, will sich trotz ausgiebiger Filmpause noch lange nicht zur Ruhe setzen.

    Gila von Weitershausen und Hardy Krüger
    Gila von Weitershausen und Hardy Krüger stellen ihren Film «Die Familie» vor.

    «Es hat lange an Angeboten gefehlt, viele mittelmäßige Rollen waren dabei. Und die habe ich abgelehnt», sagte der 82-Jährige am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. «Meine Karriere aber verdanke ich den Engagements, die ich abgelehnt habe.»

    Seine letzte Hauptrolle bekleidete er in dem Fernsehspiel «Wiedersehen im Herbst» vor 24 Jahren unter Mario Adorfs Regie. Danach produzierte er seine Reportagen «Weltenbummler» für die ARD. Jetzt erst stand der gebürtige Berliner wieder vor der Kamera - für den ZDF-Zweiteiler «Die Familie» mit Gila von Weitershausen und Dennenesch Zoudé, der am 9. Januar in einem Stück ausgestrahlt werden soll.

    Krüger spielte in seiner Karriere nicht nur in deutschen, sondern auch in zahlreichen internationalen Produktionen. Dabei stand er neben etlichen Weltstars vor der Kamera, darunter Richard Burton in «Die Wildgänse kommen», John Wayne in «Hatari!» oder Sean Connery und Michael Caine in «Die Brücke von Arnheim».

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!