40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » Halle Berry punktet in Sorgerechtsstreit
  • Aus unserem Archiv

    Los AngelesHalle Berry punktet in Sorgerechtsstreit

    Oscar-Preisträgerin Halle Berry (45) hat im Streit um das Sorgerecht für Töchterchen Nahla einen kleinen Sieg errungen.

    Halle Berry
    Oscar-Preisträgerin Halle Berry streitet sich mit dem Vater ihrer Tochter. Archivfoto.
    Foto: Angelika Warmuth - DPA

    Wie das Internet-Portal «Tmz.com» berichtete, lehnte ein Richter in Los Angeles einen Antrag von Nahlas Vater, Gabriel Aubry (35), ab, dass er seine dreijährige Tochter alleine sehen darf. Ein Kindermädchen muss bei den Besuchen weiterhin dabei sein. Berry hatte sich gegen eine Änderung dieser Regelung ausgesprochen.

    Berry war im März 2008 erstmals Mutter geworden. Die Schauspielerin und das kanadische Model waren damals über zwei Jahre zusammen. 2010 zerbrach die Beziehung, Berry ist jetzt mit dem französischen Schauspieler Olivier Martinez (45) befreundet. Nahlas Eltern hatten zunächst abgesprochen, dass sie sich gemeinsam um die Tochter kümmern werden, doch am Ende zogen beide vor Gericht.

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Christoph Bröder

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!