40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » Französische Schriftstellerin Régine Deforges gestorben
  • Aus unserem Archiv

    ParisFranzösische Schriftstellerin Régine Deforges gestorben

    Die französische Schriftstellerin Régine Deforges ist tot. Sie starb am Donnerstag im Alter von 78 Jahren in Paris. Frankreichs Präsident François Hollande würdigte Deforges in einer Mitteilung als Rebellin, die sich leidenschaftlich für den Feminismus und den Kampf gegen Tabus eingesetzt habe.

    Régine Deforges
    Régine Deforges ist tot.
    Foto: Pierre Verdy - DPA

    Deforges war in den 1980er Jahren vor allem mit dem monumentalen Roman «Das blaue Fahrrad» und zwei daran anknüpfenden Büchern international bekannt geworden. Die Trilogie erzählt die Geschichte einer Frau zwischen zwei Männern zu Zeiten der Besetzung Frankreichs durch die Nazis. Wegen der Nähe des Stoffes zu «Vom Winde verweht» von Margaret Mitchell gab es später juristische Auseinandersetzungen.

    Auch mit ihrer erotischen Literatur hatte sich die im westfranzösischen Montmorillon geborene Deforges einen Namen gemacht. Die vielseitige Schriftstellerin verfasste daneben auch Ratgeber über Kochen oder Sticken.

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!