40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » Franck Ribéry wegen Sex-Affäre vor Gericht
  • Aus unserem Archiv

    ParisFranck Ribéry wegen Sex-Affäre vor Gericht

    Bayern-Profi Franck Ribéry (29) wird sich wegen seiner Sex-Affäre mit einer minderjährigen Prostituierten vor Gericht verantworten müssen. Der zuständige französische Untersuchungsrichter verwies den Fall nach Justizangaben vom Dienstag an das Strafgericht in Paris. Betroffen ist auch Ribérys Nationalmannschaftskollege Karim Benzema (24), der für den spanischen Club Real Madrid spielt.

    Franck Ribéry
    Franck Ribéry wird sich vor Gericht verantworten müssen.
    Foto: Peter Kneffel - DPA

    Die Staatsanwaltschaft hatte eigentlich die Einstellung des Verfahrens gegen die Fußball-Profis beantragt. Sie geht davon aus, dass die Sportler das Alter der Prostituierten nicht kannten. Ribéry bestreitet zudem, «Sex gegen Bezahlung» gehabt zu haben.

    Ensprechend reagierte Ribéry-Anwältin Sophie Bottai in einer Stellungnahme beim Radiosender «RMC». «Das ist eine ebenso überraschende wie ungerechte Entscheidung: Zum einen aufgrund der Ermittlungsakten und vor allem wegen der Aussagen von Zahia, die immer gesagt hat, dass mein Mandant ihr Alter zum Zeitpunkt der Ereignisse nicht gekannt habe.»

    Für Beziehungen mit minderjährigen Prostituierten sieht das Gesetz in Frankreich eine Haftstrafe von bis zu drei Jahren sowie eine Geldbuße von bis zu 45 000 Euro vor. Die Justiz muss allerdings nachweisen, dass die Betroffenen das Alter des Mädchens kannten.

    Die Affäre um Ribéry und Benzema war im Frühjahr 2010 bekanntgeworden. Das in Frankreich wegen einiger TV-Auftritte schon vor dem Skandal bekannte Escort-Girl Zahia hatte im Polizeiverhör ausgesagt, sie habe als Minderjährige 2008 mit Benzema und 2009 mit Ribéry Sex gegen Bezahlung gehabt. Die Profis hätten ihr Alter allerdings nicht gekannt. Zahia arbeitet mittlerweile als Dessous-Designerin.

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    17°C - 27°C
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!