40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » Das neue Jahr bringt Kunst auf New Yorker Taxis
  • Das neue Jahr bringt Kunst auf New Yorker Taxis

    New York (dpa). New Yorks gelbe Taxis sind weltberühmt, inklusive der Werbeschilder, die auf ihren Dächern aufleuchten. Statt Reklame für die neuesten Kinofilme oder Klamotten kommt nun für einige Wochen Kunst aufs Dach.

    Eine Firma aus Los Angeles, der etwa die Hälfte der Reklamefelder gehört, will den ganzen Januar über Kunstwerke auf den Schildern von rund 500 Taxis zeigen, berichtete die «New York Times». Ausgesucht wurden Werke von Yoko Ono, Alex Katz und Shirin Neshat. Das Unternehmen verzichtet dem Bericht zufolge auf Werbeinnahmen von 100 000 Dollar. Die Künstler haben selber bestimmt, was die New Yorker sehen werden. Yoko Ono etwa hat den berühmten, von ihr und John Lennon geprägten Satz «The War Is Almost Over» in Zeichensprache ausgesucht. Über das Projekt sagte sie: «Es ist fast wie ein Tanz, weil die Taxis immer in Bewegung sind.»

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!