40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » 40 Tonnen Erde: Katharina Grosse baut Farblandschaft
  • Aus unserem Archiv

    Düsseldorf40 Tonnen Erde: Katharina Grosse baut Farblandschaft

    Ein Maler braucht gemeinhin für ein Bild eine Leinwand, Pinsel und Palette. Katharina Grosse braucht mehr: 40 Kubikmeter Erde (das sind ungefähr 40 Tonnen), 560 Meter laufende Stoffbahnen in einer Breite von fünf Metern und 350 Europaletten.

    Katharina Grosse
    Die Künstlerin Katharina Grosse.
    Foto: Horst Ossinger - DPA

    Düsseldorf (dpa) – Ein Maler braucht gemeinhin für ein Bild eine Leinwand, Pinsel und Palette. Katharina Grosse braucht mehr: 40 Kubikmeter Erde (das sind ungefähr 40 Tonnen), 560 Meter laufende Stoffbahnen in einer Breite von fünf Metern und 350 Europaletten.

    Inside the Speaker
    Katharina Grosses begehbare Installation «Erdraum».
    Foto: Horst Ossinger - DPA

    Und natürlich benötigt die preisgekrönte Künstlerin für ihr «Bild» eine Spritzpistole, jede Menge Farben, Gasmaske und Schutzanzug. Erst dann geht es ans Werk.

    Tagelang wird lehmige Erde in das Museum Kunstpalast in Düsseldorf gekarrt und zu Haufen aufgeschüttet. Mit der Nähmaschine werden die Unmengen von Stoff vernäht. Der Stoff wird auf dem Boden verlegt und an die Wände drapiert, er bildet Wellen und Falten. Dann tobt sich Grosse mit wilden Farben aus. Das Ergebnis ist eine fast 800 Quadratmeter große Farbtrümmerlandschaft wie nach einer Bombenexplosion, die sie dann ungerührt als Bild bezeichnet. «Das ist Malen», sagt sie. «Ich trage ja Farbe auf.»

    Im Düsseldorfer Kunstpalast ist jetzt nicht nur Grosses vielfarbige Giga-Installation «Inside the Speaker» zu sehen, sondern man darf sie auch durchwandern, also gleichsam das «Bild» betreten und das Kunstwerk erkunden. Einige Wege im Bild sind schon plattgetreten.

    Natürlich kann Grosse auch auf Leinwand malen, beziehungsweise sprühen. Auch hier gilt: Kunst kann für die in Berlin lebende Grosse nicht gigantisch genug sein. Zehn bunte Leinwände hängen in der Ausstellung. Teilweise sind sie 36 Quadratmeter groß, haben also das Ausmaß eines mittleren Apartments. Im Hof des Museums ist zudem noch eine knallbunte Ellipse aufgestellt - mit ihren 11 x 8 Metern nicht zu übersehen.

    Das sind die künstlerischen Dimensionen der an der Düsseldorfer Kunstakademie lehrenden Grosse, die international Erfolge feiert. Gasmaske und Spritzpistole sind ihre Markenzeichen geworden. Man kann ihre Kunst größenwahnsinnig oder anarchistisch nennen. Sie mache ihre Arbeit nicht, um das zu tun, was andere von ihr erwarten, sagte sie kürzlich im ARD-Fernsehen. Aber Grosse erregt Aufsehen mit ihren entfesselten Graffiti-Kunstwerken, die alle Grenzen zu sprengen scheinen. Vielleicht liegt darin das Geheimnis ihres internationalen Erfolgs. Sie sprengt auch die Grenzen der bildenden Kunst, indem sie beispielsweise in Graz in ihrer dort ausgestellten Farblandschaft liegt und eine Syntheziser-Sprachperformance liefert.

    Am Ende kommt die Erde ihrer Düsseldorfer Installation übrigens in eine Rüttelmaschine und wird wieder ins Erdreich gepackt - da wo sie hergeholt wurde. Das Tuch könne man auch wiederbenutzen, sagt Grosse. Das Kunstwerk wird sozusagen recycelt. Aber solche Überlegungen sind Grosse eigentlich viel zu banal, als dass sie darüber sprechen möchte. Jedenfalls macht es ihr nichts aus, dass ihre Farblandschaft nicht für die Ewigkeit gemacht ist.

    Blog zur Ausstellung

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!