40.000

DUNE

Dúné - ein ungewöhnlicher Name für eine Band aus Dänemark. Es ist aber auch eine ungewöhnliche Band: Sechs Männer und eine Frau mischen Indie-Rock mit Synthie-Pop. In ihrem aktuellen Album «Enter Metropolis» befassen sie sich mit dem Umzug vom Dorf in die große Stadt. Konsequent haben die Musiker ihre dänische Heimat verlassen und sich in Berlin niedergelassen. Wie sich das anhört, zeigen sie live in Braunschweig (21.), Bielefeld (22.), Bremen (23.), Düsseldorf (24.), Weinheim (26.), Wiesbaden (27.), Karlsruhe (28.), Chemnitz (29.) und Cottbus (30.). Im Februar geht es weiter.

 

www.dunesite.de

 

NICKELBACKCORVUS CORAXMOTÖRHEADPETER DOHERTYCHARLIE WINSTONweitere Links
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 4°C
Montag

-2°C - 4°C
Dienstag

0°C - 4°C
Mittwoch

3°C - 6°C
Anzeige
UMFRAGE
Thema
Umfrage: Feiertagsruhe

Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

Rhein-Zeitung bei Facebook
Rhein-Zeitung bei Twitter
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!