40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » RZ-Kolumnen: Mitten aus dem Leben
  • » Kommt herbei, ihr lieben Glückshormone
  • Aus unserem Archiv

    Kommt herbei, ihr lieben Glückshormone

    Eigentlich sollte man ja Sport machen. Oder? Aber was, wenn der innere Schweinehund einfach zu groß ist? Pauline Simon kann ein Lied davon singen.

    Pauline Simon.
    Pauline Simon.

    Sport ist wichtig. Sport ist gut für Körper und Seele. Das weiß ich. Sport soll Spaß machen, wenn man "seine" Sportart gefunden hat. Das habe ich auch schon oft gehört. An meinen Aktivitäten hat dieses Wissen bis jetzt noch nichts geändert.

    Bis jetzt. Ich wage den Sprung ins örtliche Fitnessstudio. Lange habe ich mich davor gedrückt, doch ich brauche einen Ausgleich, denn irgendwie reicht das ausgedehnte Relaxen am Wochenende nicht dafür. Ich möchte auch endlich diese sagenumwobenen Endorphine spüren, die mich fröhlich und munter machen.

    Meine bisherigen sportlichen Tätigkeiten verhalfen mir nicht dazu, denn die gehen gegen null. Ich versuche zwar jedes Frühjahr aufs Neue, mir das Laufen anzugewöhnen, und mein Papa bietet mir regelmäßig an, mich "um den Wald zu jagen", doch irgendwie wollten beide Ideen nicht so recht fruchten.

    Also habe ich mich mit einer Freundin angemeldet, heute ist das Probetraining, und ich bin voller Tatendrang. Also, lasset die Glückshormone zu mir kommen!

    Mitten aus dem Leben: RZ-Kolumnen
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!