40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » Lifestyle
  • » Butter hindert Milch am Überkochen
  • Butter hindert Milch am Überkochen

    München (dpa/tmn). Ein einfacher Trick verhindert, dass Milch überkocht: den Topfrand dünn mit Butter bepinseln. Denn wenn Milch erhitzt wird, verbinden sich die Eiweiße zu Ketten und bilden Netze.

    Beim Kochen entstehen außerdem Gasbläschen, die nach oben steigen, erklärt die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft in München - diese werden von den Eiweißnetzen aufgehalten. Dadurch bildet sich Schaum, der an der Topfwand immer höher steigt - bis zum Überkochen. Wird der Topfrand dünn mit Butter bestrichen, können die Gasbläschen entweichen, die Milch aber bleibt im Topf.

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!

    Was läuft im Kino?

    LUST AUF KINO? Alle Programme im RZ-Land

    EnkenbachKuselHoppstädten-WeiersbachKirnBernkastel-KuesAlzeybad kreuznachBitburgIngelheimBingenSimmernMainzGeisenheimWiesbadenPrümCochemDaunHillesheimBoppardBad SchwalbachNastättenZollhausMayenKoblenzLahnsteinLimburgMontabaurBad NeuenahrNeuwiedFrickhofenHachenburgAltenkirchenNeitersenBonnsiegen
    In der RZ-Kinogalerie suchen

    Sie suchen einen Film, einen Darsteller, ein Thema? Wählen Sie aus unserer großen Datenbank mit über 6500 Filmen.